Lehrbuch der Allgemeinen Pathologie und der Pathologischen by M. Eder (auth.), Professor Dr. med. Max Eder, Professor Dr.

By M. Eder (auth.), Professor Dr. med. Max Eder, Professor Dr. med. Peter Gedigk (eds.)

Show description

Read or Download Lehrbuch der Allgemeinen Pathologie und der Pathologischen Anatomie PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer process a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Extra resources for Lehrbuch der Allgemeinen Pathologie und der Pathologischen Anatomie

Sample text

Gedigk und V. Totovic: Zell- und Gewebsschiiden Partikel gewisserma13en umarmen, und schlie13lich zur Schlie13ung der Membranfortsatze unter Ausbildung einer membranbegrenzten Vakuole im Zytoplasma. Wahrend die Pinozytose mehr oder weniger in allen tierischen Zellen erfolgen kann, ist die Befahigung zur Phagozytose bei Metazoen in der Regel auf ganz bestimmte Zellen, die Phagozyten (Mikrophagen und Makrophagen), beschrankt (s. Kap. 3). Fur die bei der Pinozytose und Phagozytose durch Membranvesikulation gebildeten intrazytoplasmatischen Vakuolen sind verschiedene Bezeichnungen ublich, und zwar hauptsachlich Endozytosevakuolen oder Phagosomen.

Rer. nat. -J. Schattenberg) aufgenommene Material enzymatisch zu niedermolekularen Verbindungen abgebaut oder bei fehlender Abbaumoglichkeit gespeichert wird (s. Lysosomen, S. 25). Zellerkennung und Kontaktbildung,' Durch besondere Erkennungsareale an der ZelloberfUiche, die in der Glykokalix verankert sind, konnen sich die Zellen zueinander bewegen oder sich gegenseitig abstoBen. S. 15). Ohne diese Eigenschaften ware eine Histo- und Organogenese wahrend der embryonalen Entwicklung nicht moglich.

In euchromatischen Bezirken sind die Chromatinfaden locker angeordnet. Sie sollen i. allg. diinner als diejenigen des Heterochromatins sein. Als Interchromatinsubstanz wird eine elektronendurchliissige, manchmal feinfadige oder feinflockige Substanz zwischen den Chromatinfibrillen bezeichnet. Sie entspricht dem Kernsaft (Karyolymphe) der Lichtmikroskopie und tritt deutlicher in Erscheinung nach einer primiiren Aldehydfixierung. Die Interchromatingranula sind 20-25 nm groBe elektronendichte, rundliche, manchmal auch eckige Partikel, die nach Osmiumtetroxidfixierung nur schwer, nach Aldehydfixierung, insbesondere bei Anwendung von speziellen Kontrastierungsmethoden, dagegen leicht zu erkennen sind.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 14 votes