Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die by Helmut Prüller

By Helmut Prüller

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche des Gleitschleifens dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben konkrete Hinweise für die praktische Arbeit. In der aktuellen Auflage wurden die Kapitel zur Abwasserbehandlung und zu den Topf-Vibratoren deutlich erweitert. Viele Abbildungen wurden aus didaktischen Gründen neu gestaltet.

Show description

Read Online or Download Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung PDF

Similar german_15 books

Virtuelle Arbeitsstrukturen und organisationales Commitment: Das Büro als entscheidender Faktor sozialer Identifikation

Raumflexible Arbeitskonzepte wie die Telearbeit lassen auf einen abnehmenden Stellenwert des Arbeitsraums Büro und auf eine Veränderung des Beziehungsgefüges zwischen Mitarbeiter und enterprise schließen. Es stellt sich die Frage nach der Bindung eines Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber und nach den Auswirkungen auf Leistungs- und Kündigungsbereitschaft.

Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche des Gleitschleifens dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben konkrete Hinweise für die praktische Arbeit. In der aktuellen Auflage wurden die Kapitel zur Abwasserbehandlung und zu den Topf-Vibratoren deutlich erweitert.

Unternehmensberatung und Partizipation: Eine empirische Untersuchung in Krankenhausunternehmen

Peter Brückner-Bozetti geht der Frage nach, welchen Einfluss die Partizipation der Mitarbeitenden auf den Beratungsprozess in Unternehmen hat und kann mit seiner Studie ein komplexes Ursache-Wirkungsgeflecht darstellen. Dabei thematisiert der Autor insbesondere die Bedeutung der Integration von Fach- und Prozesskompetenz, die konkrete Gestaltung von Partizipation sowie die Handlungsstrategien der Akteure in Beratungsprozessen.

Additional resources for Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung

Sample text

Dieses Verfahren ist natürlich viel umständlicher als die Separierung in der Gleitschleifmaschine. Die Abb. 3 zeigt eine externe Siebmaschine. 4 Waschanlagen Da Werkstücke mit anhaftendem Prozesswasser Abrieb ausschleusen, ist es in manchen Fällen notwendig, die Werkstücke zu reinigen. Eine grobe Angabe über die Gehalte an Schwebstoffen im Gleitschleifwasser kann man dem Diagramm in Abb. 4 entnehmen. 48 3 Peripherie Abb. 4 Feststoffbelastung im Prozesswasser Wie das obige Diagramm zeigt, sind Werkstücke, die die Gleitschleifmaschine verlassen, je nach Bearbeitung unterschiedlich stark mit Schmutzwasser behaftet.

3 Berechnungsformeln Berechnungsformeln für die wichtigsten Größen sind aus einer Firmenschrift von Walther Trowal [9] übernommen. Sie variieren mit dem Maschinentyp und der Verfahrensweise. Formeln sind angegeben für Chargenbetrieb für Schüttgut, Chargenbetrieb für Einzelteile, Durchlaufbetrieb für Schüttgut, Durchlaufbetrieb für Einzelteile. BZ C NZ/ V D 60 Dabei bedeuten: V [l] N [l/h] VE BZ [min] NZ [min] erforderliches Nutzvolumen, gewünschte stündliche Teilemenge, Verhältnis Werkstücke : Schleifkörper (bei 1 : 10 wird 10 eingesetzt), reine Bearbeitungszeit, Nebenzeiten (Laden + Entladen).

Weitere Informationen über den Topf-Vibrator sind bei C. Blumenstengel [8] zu finden. Ein Topf-Vibrator wird in Abb. 26 gezeigt. Abb. 3 Maschinen Schleppschleifanlagen Das Schleppschleifen wurde aus dem Tauchschleifen entwickelt, bei dem fixierte Werkstücke in einen kreisförmigen, sich schnell drehenden und mit Poliergranulat gefüllten Behälter getaucht sind. Bei den Schleppschleifmaschinen sind die Werkstücke über dem ruhenden kreisringförmigen Arbeitsbehälter an Wellen (Adapterwellen) unter einem Drehteller aufgespannt.

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 23 votes