Herzchirurgie: Die Eingriffe am Herzen und an den herznahen by Prof.Dr. W. Bircks, Aldo R. Castañeda M.D., Prof.Dr. H.

By Prof.Dr. W. Bircks, Aldo R. Castañeda M.D., Prof.Dr. H. Dalichau, Prof.Dr. E. R. de Vivie, Profe.Dr. J. von der Emde, Prof.Dr. G. Frank, Dr. U. Hake, PD Dr. A. Haverich, Prof.Dr. R. Hetzer, Prof.Dr. H.-E. Hoffmeister, PD Dr. C. Huth, PD Dr. W. P. Klövekor

Show description

Read Online or Download Herzchirurgie: Die Eingriffe am Herzen und an den herznahen Gefäßen PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer procedure a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Additional info for Herzchirurgie: Die Eingriffe am Herzen und an den herznahen Gefäßen

Example text

2 Anterolaterale Thorakotomie In Riickenlage oder leichter seitlicher Drehung ist sie die schonendste Thorakotomie. Die Inzision wird bei Frauen in der Submammarfalte , bei Mannern wenige Zentimeter unter der Mamille bogenforrnig entsprechend dem Rippenverlauf gelegt. Bei weiblichen Kindem sollte der Schnitt 2 Querfinger unterhalb der Mamille gelegt werden. Der M. pectoralis major wird quer durchtrennt, der vordere Teil des M. serratus langs au seinandergedrangt. Das Periost der 4. oder 5. Rippe wird mit dem elektrischen Messer getrennt und mit einem Rasp atorium nach unten und auf der Riickwand der Rippe abgeschoben.

Atrioarterieller Pumpenbypass an der Aorta descendens. Linker Vorhof und A. femoral is sind mit einer Pumpenanordnung verbunden. Ein in die Sogleitung seitenstandig einmiindendes Fullgefafs dient dem Blutersatz. Mit einer zusatzlichen Pumpenanordnung kann im Operationsfeld anfallendes Blut zurtickgesaugt werden . 15a-c. Drainage des linken Ventrikels. a Durch die linke Herzspitze: Stichinzision in einen koronarfreien Bezirk; nach Legen einer kraftigen teflonfilzbewehrten UNaht wird der Drain eingeftihrt und an die Saugung angeschlossen .

Durch Abknicken des arteriellen Zuleitungsschlauches oder Anliegens der arteriellen Kanule in dem kaniilierten Gefiil3 auftreten konnte, wird durch eine standige Uberwachung mit Hilfe einer Druckmel31eitung im arteriellen System, evtl. mit einer elektronischen Hochdruckstoppeinrichtung, iiberwacht. die Karotiden bzw. die Koronarien gesondert perfundiert werden. Wahrend im 1. Fall die Organperfusion druck- oder flufsgesteuert sein kann, ist im 2. Fall die Perfusion lediglich vom Widerstand der Kanulen und des Gefalssystems abhangig ; die Durchflufsgrolse ist unbekannt.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 49 votes