Gesellschaft innovativ: Wer sind die Akteure? by Gerald Beck, Cordula Kropp

By Gerald Beck, Cordula Kropp

Nachhaltige Veränderungen werden in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen notwendig. Dafür müssen Strategien entwickelt und erprobt sowie Akteure identifiziert und ermutigt werden, die die Initiierung, Unterstützung und Umsetzung gesellschaftlicher Innovationen verantwortlich vorantreiben. Dabei gilt es, eine stability zwischen dem Erhalt zukunftsfähiger Strukturen und der zielgerichteten Identifikation und beteiligungsorientierten Fortentwicklung notwendiger gesellschaftlicher Innovationen zu finden. Bislang werden Innovationen und die sie tragenden Akteure vor allem im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich gesucht. Heutige Zukunftsaufgaben entstehen aber im gesamten gesellschaftlichen Bereich und erfordern ein neuartiges Zusammenspiel bisheriger Entscheidungsträger in Staat, Politik und Wirtschaft mit neuen zivilgesellschaftlichen Akteursgruppen.

Show description

Read or Download Gesellschaft innovativ: Wer sind die Akteure? PDF

Best german_14 books

Die Deutschen Parteiprogramme: Vom Erwachen des Politischen Lebens in Deutschland bis zur Gegenwart

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Simultan hybride Qualitätsstrategie im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten: Erfolgreiche Synthese von Kosten- und Qualitätsvorteilen

Kreditinstitute stehen im Privatkundengeschäft derzeit vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits sind Reaktionen auf den Strukturwandel nötig, andererseits gilt es, die andauernde Ertragsschwäche zu bekämpfen. Die Folge ist eine Intensivierung des Wettbewerbs. Vor dem Hintergrund der bankbetrieblichen Konkurrenzsituation untersucht Andreas Bruns, unter welchen Voraussetzungen Kreditinstitute den dringend benötigten Wettbewerbsvorteil mit Hilfe einer simultan hybriden Qualitätsstrategie erreichen können.

Extra resources for Gesellschaft innovativ: Wer sind die Akteure?

Example text

Triebfeder dieser Dynamik und Ursache für Konjunkturschwankungen sind Innovationen im Sinne der „Durchset3 Auf diese Ambivalenz im internationalen gesellschaftlichen Diskurs anspielend titelt „The Guardian“ in der Ausgabe vom 11. August 2008 plakativ: „Social innovation is the new global obsession. “ (Roberts 2008) 50 Jürgen Howaldt und Michael Schwarz zung neuer Kombinationen“, der „Aufstellung einer neuen Produktionsfunktion“. Aus Inventionen werden Innovationen, wenn sie sich erfolgreich am Markt durchsetzen (Diffusion).

Roberts 2008) 50 Jürgen Howaldt und Michael Schwarz zung neuer Kombinationen“, der „Aufstellung einer neuen Produktionsfunktion“. Aus Inventionen werden Innovationen, wenn sie sich erfolgreich am Markt durchsetzen (Diffusion). Einleitung und Durchführung von Innovationen sind die eigentliche Aufgabe des Unternehmertums und definieren die Unternehmerpersönlichkeit (vgl. Blättel-Mink 2006: 69). Schumpeter fokussiert nicht nur auf technische Innovationen, sondern unterscheidet Produkt-, Prozess- und organisatorische Innovationen, den Einsatz neuer Ressourcen sowie die Erschließung neuer Märkte und thematisiert vor allem den Prozess der Innovation.

1007/978-3-531-94135-6_3, © VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012 48 Jürgen Howaldt und Michael Schwarz tung. ) Auch im zivilgesellschaftlichen Diskurs werden in Reaktion auf die weitgehend technik- und technologiefixierte Innovationspolitik soziale Innovationen etwa seit 2000 als wesentliches Thema wahrgenommen und eingefordert. Vor dem Hintergrund von verschärften Problemlagen im Zusammenhang mit einer drastisch beschleunigten Veränderungsdynamik in Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur wächst ganz offensichtlich das Bewusstsein eines nur eingeschränkten Problemlösungspotenzials technologischer Innovationen sowie etablierter Steuerungs- und Problemlösungsroutinen.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 50 votes