Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und by Dieter Mueller-Harju

By Dieter Mueller-Harju

Bei der Nachfolgeregelung in Familienunternehmen geht es nicht nur um die juristische und ökonomische Abwicklung, sondern um einen vielschichtigen familiären und damit emotionalen persönlichen Klärungsprozess.
Während viele Bücher die rechtlichen Fragen behandeln, geht dieser Ratgeber besonders auf die emotionalen Hintergründe und Einflüsse ein, die den Übergang blockieren bzw. fördern können. Der erfahrene Autor beschreibt konstruktive Wege des emotionalen Klärungsprozesses und bietet konkrete Orientierungs- und Handlungshilfen durch emotionale Selbsterkundungen und eine achtsam gestaltete Nachfolge.
Auch die 2., aktualisierte Auflage ist wieder ein sehr persönlicher Begleiter, um auch das Geschehen der Gefühle bei der Nachfolge in Familienunternehmen zu meistern – damit die Nachfolge gelingt.

Show description

Read or Download Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und Konflikten konstruktiv umgehen PDF

Best german_14 books

Die Deutschen Parteiprogramme: Vom Erwachen des Politischen Lebens in Deutschland bis zur Gegenwart

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Simultan hybride Qualitätsstrategie im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten: Erfolgreiche Synthese von Kosten- und Qualitätsvorteilen

Kreditinstitute stehen im Privatkundengeschäft derzeit vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits sind Reaktionen auf den Strukturwandel nötig, andererseits gilt es, die andauernde Ertragsschwäche zu bekämpfen. Die Folge ist eine Intensivierung des Wettbewerbs. Vor dem Hintergrund der bankbetrieblichen Konkurrenzsituation untersucht Andreas Bruns, unter welchen Voraussetzungen Kreditinstitute den dringend benötigten Wettbewerbsvorteil mit Hilfe einer simultan hybriden Qualitätsstrategie erreichen können.

Extra info for Generationswechsel im Familienunternehmen: Mit Emotionen und Konflikten konstruktiv umgehen

Sample text

Dies geht aber nur, wenn Mitarbeiter nicht bloß als Mittel zum Zweck betrachtet, sondern wirklich in deren Bedürfnissen, Wünschen und Interessen mit be- bzw. geachtet werden. Das Ergebnis dieser Achtsamkeit spiegelt sich in der jeweiligen Unternehmenskultur und in der Gestaltung der Außenbeziehungen wider. Welcher Geist und Stil in Ihrem Unternehmen vorherrscht, gehört mit in die Klärung der Nachfolge – und auch die Frage, in welcher Richtung sich die Firmenkultur weiterentwickeln sollte (vgl. ).

Hatten auch Sie schnell Antworten parat? Oder haben Sie die Fragen zunächst einmal wirken lassen – und auch Ihr Herz mitsprechen lassen? Welche Frage hat Sie am meisten berührt? Sind in Ihnen Gefühle hochgestiegen, die Sie bisher daran gehindert haben, sich aktiv mit der Nachfolge auseinander zusetzen? Nehmen Sie Ihre Gefühle und die Antworten, wie auch immer diese ausgefallen sein mögen, ernst. Werden Sie sich der persönlichen Bedeutung dieser Fragen bewusst. Formulieren Sie weitere Fragen zur Nachfolge, die in Ihnen nach einer Antwort rufen.

Die Entscheidungen im Zusammenhang mit der Nachfolge sind nun einmal keine reine Verstandesangelegenheit. Hier kommt unser Inneres mit ins Spiel, das wir emotional, mit unseren Gefühlen wahrnehmen und ausdrücken. Was sind überhaupt Emotionen, was sind Gefühle? 1 Für den Zusammenhang des emotionalen Geschehens bei der Nachfolge ist Folgendes gut zu wissen: E-motion verweist auf Bewegung, Veränderung, Lebendigkeit. Ohne Emotionen wären wir starr und nicht lebensfähig. Wir reagieren emotional auf unterschiedlichste Lebenssituationen.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 26 votes