Forensische Zahnmedizin by Dr. med. Dr. med. dent. Klaus Rötzscher (auth.)

By Dr. med. Dr. med. dent. Klaus Rötzscher (auth.)

Jeder Zahnarzt sollte sich im eigenen Interesse über bestimmte Sachverhalte des Zivil-/Strafrechts informieren und Kenntnisse auf diesem Gebiet aneignen, die es ihm ermöglichen, Komplikationen in seiner Tätigkeit zu begrenzen bzw. zu vermeiden. Grundlagen und Fallbeispiele schliessen mit dem vorliegenden Buch diese seit langem bestehende Lücke. Die Beiträge zur Identifikation unbekannter Toter in Zusammenarbeit mit den Ermittlungsbehörden, die auf den Zahnarzt in Klinik und Praxis angewiesen sind, wenn ante-mortem-Behandlungsunterlagen gebraucht werden, weisen darauf hin, dass hier Verbesserungen der Qualität der Dokumentation und Befundaufzeichnung zwingend nötig sind. Zum Schluss werden Biss/Zahnspuren besprochen, die in der deutschen Fachliteratur zu wenig Beachtung finden und oft in der täglichen Praxis nicht erkannt werden. Dies verhindert, dass die zunehmende Zahl der Kindesmisshandlungen aufgeklärt und aus Mangel an Beweisen strafrechtlich verfolgt werden kann.

Show description

Read or Download Forensische Zahnmedizin PDF

Best german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Extra resources for Forensische Zahnmedizin

Example text

2) Die Verlaufsaufkliirung gibt dem Patienten Auskunft tiber die Art, das We sen, den Umfang und die DurchfUhrung des Eingriffs und der beabsichtigten Medikation, tiber Behandlungsanderungen, eingetretene Komplikationen und deren Beherrschungsmoglichkeiten. I OLG Celie, VersR 1987, 591. 3) Die Risiko- oder Komplikationsaufkliirung informiert den Patienten tiber die moglichen dauernden oder zeitweiligen Nebenfolgen eines medizinischen Eingriffs, die selbst bei regelrechter Durchfiihrung nicht auszuschlieGen sind.

Mit erfolgter Abnahme beginnt die kurze Verjiihrungfrist. Die Gefahr des zufalligen Untergangs oder der zufalligen Verschlechterung des Werkes (Werkgefahr) geht yom beauftragten Zahnechniker auf den Zahnarzt bzw. den Patienten iiber (§ 644 Abs. 1 BGB). Daneben hat die Abnahme Auswirkungen auf die Beweislast im Prozess: Will der Zahnarzt einen Mangel des Zahnersatzstiickes gegeniiber dem Zahntechniker geltend machen, so tragt er, wenn er das Zahnersatzstiick abgenommen hat, die Beweislast fUr das Vorliegen des Mangels im Prozess.

I Der zivilrechtliche SorgfaltsmaEstab ahndet keine • Schuld wie im Strafrecht, sondern riigt Qualitatsmangel. » Eine schuldhafte Verletzung dieser Pflicht begeht der ArztlZahnarzt, wenn er fahrlassig die im Verkehr erforderliche Sorgfalt aufler acht liiflt (Haftung fur eigenes Verschulden; § 276 BGB). « Aus der gesetzlichen Formulierung "die im Verkehr erforderliche Sorgfalt" ergibt sich, dass der MaEstab ein objektiver ist. Nicht das auBergewohnliche oder das eingeschrankte Konnen des individuellen Zahnarztes ist entscheidend und auch sein guter Wille reicht nicht aus.

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 23 votes