Es klebt Blut an Euren Händen: Die geheimen Machenschaften by Frederik William Engdahl

By Frederik William Engdahl

Alles dreht sich ums Öl – damals, heute und erst recht morgen und übermorgen. Je knapper der Rohstoff, umso erbarmungs- und skrupelloser tobt der Kampf darum. Wer Öl besitzt, dem gehört die Welt – und umgekehrt. Waren im Ersten und Zweiten Weltkrieg lediglich die Versorgungswege kriegsentscheidend, wird spätestens seit den Golfkriegen um den dirketen Zugang zu den Ölquellen gerungen und Blut vergossen. Daran wird sich voraussichtlich auch nichts ändern. Im Gegenteil, der Kampf um den Schmierstoff der Weltwirtschaft wird sich verschärfen – so die Feststellung von William Engdahl. In seinem aktuellen Buch geht er zurück zu den Ursprüngen der einseitigen und elementaren Abhängigkeit der westlichen Welt vom Öl als Energieträger Nr. 1. Heute verschärfen die aufstrebenden Schwellenländer, die neuen »Big participant« wie China oder Brasilien, die Konkurrenz. Sie behaupten kompromisslos ihre Ansprüche und stecken ihre Einflusssphären mit allen Mitteln ab. Eine packende Geschichte über den prestige des Öls in der westlichen Welt, die substantial participant im brutalen Kampf um die Vorherrschaft und den Zusammenhang zwischen Weltherrschaft und dem schwarzen Gold.

Show description

Read or Download Es klebt Blut an Euren Händen: Die geheimen Machenschaften der Öl-Multis PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer process a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Extra info for Es klebt Blut an Euren Händen: Die geheimen Machenschaften der Öl-Multis

Example text

J. Ophthalm. 8, 101 (1925). Ref. Zbl. Neur. 41, 808. : Mil3bildungen des Skeletsystems. Jb. Kinderheilk. 101, 108 (1923). HOLL: Akrocephalie. Mitt. anthrop. Ges. Wien 13 (1883). HOLLOWAY: Towerskull. Trans. colI. phys. 36, 305 (1914). HULSIUS: 1616. Zit. GRIMM. : Osteogenes. imperf. Lancet 1927 I, 9. : Typ multipler Abartungen usw. Z. Kinderheilk. 24, 222 (1920). : Trans. clin. Soc. Lond. 9, 15 (1876). : R. soc. of med. Lancet 1910,1, 1202. HUXLEY, T. : J. Anat. a. Physiol. 1, 77 (1867). el. Diss.

29. Erniihrungssttirung. Gewicht am 20. 6. 29: 2000 g, Lange 46 em, gest. am 2. 7. 29 . a - b Unregelmal3ige Atmung yon gewohnlichem Typus. b -c Schnappatmung, d letzter Atemzug. Der i\hmd wurde dabei nicht geoifnet. Bei c Pupillen eng. Cornealreflex auf Beriihrung +. Bei d Pupillen weit, Cornealrefiex auf Beriihrung -. Kehlkopfbewegungen nicht nachweisbar. Die Fortdauer der Herztar,igkeit iiher die letzte Atembewegung hinaus ist auf der Kurve gerade noch erkennbar. Die Atmung wurde von der linken Brllstseite aus aufgenommen.

1883, H. 5. - Schadelmessung. Realencycl. (Eulenburg), Bd. 21. 1899. BENO: Syndact. congenit. These de Nancy 1888. Zit. BIGOT. BERKHAN: Trigonocephalie. Arch. f. Anthrop. 1909. : Beitrage zur LAURENCE-BIEDLSchen Krankheit. Z. klin. Med. 107, 488 (1928). BERTOLOTTI: Etude du syndrome oxycephalique. Nouv. Iconogr. Salpetr. 25, 1 (1912). - Polydactylie etc. Nouv. Iconogr. Salpetr. 27, 11 (1914). - Syndrome oxyoeph. ou syndrome craniosynost. pathol. Presse mild. 1914, 332. - et BOIDI TROTTI: Acrocefalosindat.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 33 votes