Entwürfe zu Festsetzungen über Lebensmittel: Heft 2: by Kaiserlichen Gesundheitsamt

By Kaiserlichen Gesundheitsamt

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Entwürfe zu Festsetzungen über Lebensmittel: Heft 2: Speisefette und Speiseöle PDF

Best german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Extra info for Entwürfe zu Festsetzungen über Lebensmittel: Heft 2: Speisefette und Speiseöle

Sample text

34 Speisefette und Speiseole. 54) aufgefUhrten Verfahren auf Wassergehalt zu priifen; ergibt sich dabei ein Wassergehalt von mehr als 0,3%1) und ist die genaue Bestimmung des Wassergehalts von Interesse, so ist sie nach der obigen Vorschrift auszu£iihren. Bestimmung der freien Fettsauren ( des Sa u reg r ads ). 5-10 g Fett oder 01 werden in 30-40 cern einer saure£reien Mischung gleicher Raumteile Alkohol und Ather gelOst und unter Verwendung von Phenolphthalein (in 1% iger alkoholischer Lasung) als Indikator mit 1/10 normaler Alkalilauge titriert.

Lbar i"t. Vor der Bestimmung 52 Speisefette und SpeiseOle. wird das Me13rohr durch einen Trichter mit engem Ansatzrohr blasenfrei mit Quecksilber geflillt. 20 bis 25 g Butter werden in dem Kolben mit etwa 75 cern Xylol und etwas grobem Bimssteinpulver versetzt und allmahlich zum ruhigen Sieden erhitzt. Die Destillation wird so lange fortgesetzt, bis etwa 70 ccm Xylol iibergegangen sind. was etwa 1/2 Stunde dauern solI. Wird die Destillation zu rasch ausgefiihrt oder sto13t die Fliissigkeit beim Sieden, so entsteht in der Vorlage cine sich nur langsam trennende Emulsion.

Man wascht mit siedendem Wasser bis zu 2 Liter Waschwasser aus, wobei man stets nachfiillt, ehe das Wasser vollstandig abgelaufen ist. Nachdem die Fettsauren erstarrt sind, werden sie in Ather gelost und die Losung in eiri gewogenes Kolbchen gebracht; sodann wird das Losungsmittel in einem Strome trockenen Kohlendioxyds auf dem Wasserbade verdunstet und der Riickstand auf die gleiche Weise bis zur Gewichtsbestandigkeit getrocknet und gewogen. Aus dem Ergebnisse berechnet man, wieviel Gewichtsteile unlosliche Fettsauren in 100 Gewichtsteilen Fett oder 01 enthalten sind.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 44 votes