Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft by Klaus Schlichte

By Klaus Schlichte

Dieses Buch soll Studierenden helfen, sich Grundfertigkeiten der wissenschaftlichen Arbeitsweise in der Politikwissenschaft anzueignen und zu vervollkommnen. Besonderes Gewicht wird dabei auf Recherchetechniken sowie mündliche und schriftliche Präsentationen gelegt. Eine umfangreiche Recherchehilfe, die u.a. über Einführungen und Nachschlagewerke zur Politikwissenschaft und über Recherchemöglichkeiten im web informiert machen den Band zu einem nützlichen Hilfsmittel auch für fortgeschrittene Studierende.

Show description

Read Online or Download Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft PDF

Best german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Additional info for Einführung in die Arbeitstechniken der Politikwissenschaft

Sample text

Wirklich der gesamte Zeitraum oder die Hochphase des Kalten Krieges? Immer sind inhaltliche Abgrenzungen möglich: Will ich die Außenpolitik nach 1945 in ihrer Gesamtheit betrachten oder nur die des Präsidenten? Geht es auch um Außenwirtschaftspolitik oder lediglich um den Bereich der militärischen Sicherheit? Bei Referaten bedürfen solche Abgrenzungen natürlich der Abstimmung mit der Seminarleitung, damit nicht die Konzeption des Seminars darunter leidet, daß alle Teilnehmer willkürlich Inhalte abändern.

Entscheidend ist die Be48 gründung. Auch wenn viele Themen durch Seminarpläne vorgegeben sind, so kommt es hier darauf an, was man daraus macht. Die politische Brisanz eines Aspekts kann hier manchmal ein ebenso plausibles Kriterium sein wie die Originalität einer bestimmten Fragestellung. Auf jeden Fall muß hier begründet werden, warum Aspekt A im Mittelpunkt steht und nicht Aspekt B. Denn daraus ergibt sich die zu 5) Ableitung und Diskussion der Fragestellung Hierzu wurde oben schon einiges gesagt.

Häufig sind in der wissenschaftlichen Literatur scheinbar unerklärliche Lücken festzustellen. Dann ist es immer gut, darauf aufmerksam zu machen und zu überlegen, ob nicht die eigene Arbeit etwas zur Deckung dieser Lücken beitragen kann. Aber Vorsicht: Eine normale Seminararbeit ist keine Forschungsarbeit, also nicht die eigene Arbeitsfähigkeit überfordern. Niemand erwartet von einer Seminararbeit eine Forschungsrevolution. Auch Examensarbeiten müssen nichts umwerfend Neues bieten, denn sie dienen in erster Linie dem Nachweis, daß wissenschaftliches Arbeiten beherrscht wird.

Download PDF sample

Rated 4.83 of 5 – based on 28 votes