Edelguss: Eine Sammlung Einschlägiger Arbeiten by Dipl.-Ing. G. Meyersberg (auth.), Dipl.-Ing. G. Meyersberg

By Dipl.-Ing. G. Meyersberg (auth.), Dipl.-Ing. G. Meyersberg (eds.)

Show description

Read Online or Download Edelguss: Eine Sammlung Einschlägiger Arbeiten PDF

Best german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer approach a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Additional info for Edelguss: Eine Sammlung Einschlägiger Arbeiten

Example text

J \"I. :'/~ .. 0 < unter gefiigebestandig ist. Die Gattierung des PerlitguBeisens hat derart geringe Siliziumgehalte zur Voraussetzung, daB es sieh aueh in dieser Beziehung sehr giinstig verhalt. Beziiglieh der VersehleiBfestigkeit liegen, was auf Grund des Gefiiges aueh als selbstverstandlieh zu erwarten ist, die giinstigsten Ergebnisse vor. leh verweise beispielsweise auf die von der Firma Hein- 40 Karl Sipp: rich Lanz in Hamburg ausgestellten Zahnrader fiir Milchzentrifugen. Weitere, noch im Gang befindliche, zum Teil amtliche Versuche eroffnen in dieser Beziehung eine sehr weite Perspektive.

B. bei Kolben, Kolbenringen, Zylindern, Gleitbahnen, Getrieberadern, Schlittenfiihrungen usw. 3. StahlguI3 und TemperguI3 erleiden durch das nicht zu umgehende Ausgliihen bzw. durch das Tempern nach dem GuI3 vielfach Verziehung und Formanderungen. Der PerlitguI3 behalt seine urspriingliche Form, da ein Ausgliihen nach dem GuB nicht in Frage kommt. Es konnen deshalb Teile aus Stahlform- und TemperguB in vielen Fallen mit Vorteil aus PerlitguB hergestellt werden, wenn die Festigkeitseigenschaften (z.

Auch der Verfasser war anfangs, als nur luckenhafte Einzelheiten in den Zeitschriften auftauchten, sehr skeptisch. Er bittet daher aber die Metallurgen und GieBsreifachleute, den PerlitguB nicht zu kritisieren oder zu verdammen, ohne selbst vorher Versuche damit gemacht zu haben. In einem kurzlieh erschienenen Aufsatz war der Verfasser so kuhn, zu behaupten, es sei ganz unwahrscheinlich, daB Eisen, in heiBer Form vergossen, einem in kalter Form vergossenen Eisen uberlegen sein konne. Diesc Behauptung ware nicht ausgesprochen worden, hatte der Kritiker gesehen, was fUr Unterschiede sich ergeben, wenn eine Perlitgattierung aus der gleichen Pfanne einmal in heiBen und das andere Mal in kalten Formen vergossen wird.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 28 votes