Die prophetische Mahnrede. Form- und by K. Arvid Tangberg

By K. Arvid Tangberg

Show description

Read Online or Download Die prophetische Mahnrede. Form- und traditionsgeschichtliche Studien zum prophetischen Umkehrruf PDF

Best religion books

Paul's Visual Piety: The Metamorphosis of the Beholder

This publication is on the interface among visible stories and religious study. For numerous many years, students of visuality were uncovering the importance of daily visible practices, within the feel of learnt behavior of viewing and the assumptions that underpin them. they've got proven that those play a key function in forming and conserving relationships in spiritual devotion and in social existence.

Helpmates, Harlots, and Heroes: Women's Stories in the Hebrew Bible (2nd Edition)

This best-selling booklet, now revised and up to date, stocks the paintings of many feminist biblical students who've tested women's tales for a number of years. those tales are strong bills of girls within the previous Testament--stories that experience profoundly affected how ladies comprehend themselves in addition to men's belief of them.

Inside IS - 10 Tage im 'Islamischen Staat'

Jürgen Todenhöfers document über den IS-Terror

Im Sommer 2014 führte Jürgen Todenhöfer mehrere Monate lang Gespräche mit deutschen Islamisten (via Skype), die sich dem IS-Staat angeschlossen haben. Die Erkenntnisse, die er in diesen Gesprächen gewann, sind mehr als erschreckend und enthüllen die mörderischen Absichten des sogenannten Kalifats, das einen weltweiten Gottesstaat errichten will und dabei auch vor Massenmorden nicht zurückschreckt, selbst unter Muslimen. Nach der Erweiterung Ihres Staates im Nahen Osten, bei der sie die Nachbarstaaten unterwerfen wollen, haben sie Europa und den Westen im Visier.

Im November 2014 fuhr er als bislang weltweit einziger westlicher Journalist in das Zentrum des IS-Staats, nach Mossul, hielt sich dort 10 Tage lang auf und führte weitere Interviews. In seinem Buch beschreibt er eindringlich seine Erlebnisse vor Ort.

The Greek Chronicles: The Relation of the Septuagint I and II Chronicles to the Massoretic Text, Part 1: The Translator's Craft

Those that have studied the LXX have commonly suffered the various tortures of Tantalus: the satisfaction of important discoveries turns out consistently to be within sight, yet, just like the fruit which hung over Tantalus' head, the discoveries regularly recede prior to the outstretched hand. The procedures of textual feedback are tricky adequate in classical works, but if all of the difficulties hooked up with the traditions of the Bible are further, it's most unlikely to set up with absolute simple task the unique textual content, for, as G.

Additional resources for Die prophetische Mahnrede. Form- und traditionsgeschichtliche Studien zum prophetischen Umkehrruf

Example text

JJ Die priesterliche Tora (1936), jetzt in Ges. 243. J4 Cf. Würthwein art. cit. u. vgl. Wolff: Amos 305. Die Rekonstruktion dieser Gattung läßt noch viele Fragen offen, vgl. Jeremias: Kultprophetie und Gerichtsverkündigung in der späten Königszeit Israels, Neukrichen-Vluyn 1970, 156 ff. bes. 160 f. Die Gattung der prophetischen Mahnrede 49 tive, V. 24 eine positive Forderung. Die letzte Mahnung wäre isoliert betrachtet auch als weisheitlicher Spruch denkbar und könnte einen Einfluß weisheitliehen Stils bezeugenl 5 • Sie ist jedoch eigenständig und frei vom Propheten formuliert.

Hoffmann BZAW 136/1974, 47f. 9 Zum Verhältnis der Bedeutung der sprachlichen Äußerung und ihrer Situation vgl. A. , R. M. Kempson: Semantic Theory, Cambridge 1977, Ch. 4, W. Dressler: Einführung in die Textlinguistik, Tobingen 2 1973, Kap. 111. 7 1 Terminologische Klärung 41 im näheren oder ferneren Kontext kein positives Signal zu entdecken ist. ) eindeutig ausgedrückt wird 10 • Deshalb werden uns hier oberwiegend die expliziten oder direkten Mahnungen beschäftigen. tt verbundene jussive Verbform.

L. Mays 1 ist "der Satz ,Suchet mich, damit ihr leben könnt'" eine Form der priesterlichen tora. Während 4, 4 f. als Parodie gemeint ist, deutet nichts in 5, 4-6 auf eine solche hin. Es wird vielmehr eine polemische Alternative zur Priestertara geboten, die ihren Ausgangspunkt in deren Sprache nimmt. Die Verwendung des Verbs :'I~J;I ist weniger eindeutig. ,, 5 Cf. , ZAW 68/1956, 1-17. ' Wolff Komm. ad loc. 250. 7 Dt 12,5; Ps22,27; 24,6; 34,11 usw. 1 Amos, 87 unter Hinweis auf J. Begrich. a. ; Ps22,27; 69,33; 116,9; Hos6,2; cf.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 10 votes