Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA): Rechtsform für by Sibilla Nagel, Ansas Wittkowski

By Sibilla Nagel, Ansas Wittkowski

Die Kommanditgesellschaft auf Aktien ist aus rechtlicher und steuerlicher Sicht eine hochflexible Rechtsform. Konkret bietet sie nicht nur interessante steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten, sondern erleichtert ferner Finanzierungen am Kapitalmarkt, ohne dass der Inhaber oder Altgesellschafter die Führung des Unternehmens gänzlich aufgeben muss. Das Werk liefert zahlreiche praxisnahe Beispiele, wie die KGaA optimum genutzt und gestaltet werden kann.

Show description

Read or Download Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA): Rechtsform für Mittelstand und Familienunternehmen PDF

Best german_15 books

Virtuelle Arbeitsstrukturen und organisationales Commitment: Das Büro als entscheidender Faktor sozialer Identifikation

Raumflexible Arbeitskonzepte wie die Telearbeit lassen auf einen abnehmenden Stellenwert des Arbeitsraums Büro und auf eine Veränderung des Beziehungsgefüges zwischen Mitarbeiter und company schließen. Es stellt sich die Frage nach der Bindung eines Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber und nach den Auswirkungen auf Leistungs- und Kündigungsbereitschaft.

Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche des Gleitschleifens dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben konkrete Hinweise für die praktische Arbeit. In der aktuellen Auflage wurden die Kapitel zur Abwasserbehandlung und zu den Topf-Vibratoren deutlich erweitert.

Unternehmensberatung und Partizipation: Eine empirische Untersuchung in Krankenhausunternehmen

Peter Brückner-Bozetti geht der Frage nach, welchen Einfluss die Partizipation der Mitarbeitenden auf den Beratungsprozess in Unternehmen hat und kann mit seiner Studie ein komplexes Ursache-Wirkungsgeflecht darstellen. Dabei thematisiert der Autor insbesondere die Bedeutung der Integration von Fach- und Prozesskompetenz, die konkrete Gestaltung von Partizipation sowie die Handlungsstrategien der Akteure in Beratungsprozessen.

Additional resources for Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA): Rechtsform für Mittelstand und Familienunternehmen

Example text

Mit der Übertragung gehen alle mit der Mitgliedschaft verbundenen Rechte und Pflichten auf den Erwerber über. Dazu gehören eventuelle Sozialansprüche und -verbindlichkeiten, der Anspruch auf den Gewinnanteil, die Rückgewähr der Vermögenseinlage. 51 Enthält die Satzung keine Regelungen zur Übertragung der Komplementärbeteiligung, bedarf die Übertragung der Zustimmung aller Komplementäre sowie der Zustimmung der Hauptversammlung mit satzungsändernder Mehrheit. c) 93 94 Kündigung der Gesellschafterstellung durch den Komplementär Ist die Gesellschaft auf unbestimmte Zeit eingegangen, dann kann ein Komplementär gemäß § 131 Absatz 3 Nr.

Sie ist auch nicht subsidiär, Gläubiger der KGaA müssen also nicht zuerst die KGaA in Anspruch nehmen, sie können sich sofort an den Komplementär halten. 46 Wird ein Komplementär in Anspruch genommen, so steht ihm danach ein Ausgleichsanspruch gegen die anderen Komplementäre aus § 426 Absatz 1 BGB zu. Allerdings ist dieser Ausgleichsanspruch subsidiär gegenüber den Regressansprüchen, den der leistende Komplementär gegen die KGaA gemäß § 110 HGB hat. c) 88 89 91 92 Innenhaftung Die persönlich haftenden Gesellschafter haften aus § 283 Nr.

15 Hüffer, AktG, § 41, Rz. 16. 40 A. 2 Gründung einer KGaA falsche oder unvollständige Angaben im Gründungsbericht gemacht haben; Q die Einlagen bei einer Zahlstelle eingezahlt haben, die nicht geeignet ist, insbesondere Zweifel an ihrer Zahlungsunfähigkeit bestanden; Q die tatsächliche Einzahlung der Einlagen nicht so erbracht haben, dass sie zur endgültigen freien Verfügung der Komplementäre sind. Die Ersatzansprüche der Gesellschaft verjähren in fünf Jahren, beginnend mit Eintragung der KGaA im Handelsregister bzw.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 13 votes