Die Identität der Organisation und die Organisation der by Holger Herkle

By Holger Herkle

Beschäftigungsverhältnisse werden maßgeblich durch personalpolitische Entscheidungen bestimmt. Holger Herkle geht der Frage nach, welchen organisationalen Determinanten die Gestaltung von Personalpolitiken unterliegt bzw. wie es zu Unterschieden zwischen Organisationen im Hinblick auf ihre jeweilige Personalpolitik kommt. Der Autor präsentiert die Ergebnisse einer Fallstudie, die die Bedeutung organisationaler Selbstbeschreibungen oder Identitäten für personalpolitische Entscheidungen unterstreichen. Das untersuchte Unternehmen ist charakterisiert durch drei unterschiedliche Identitäten, die einen bedeutenden Einfluss auf seine Personalpolitik haben und als Akteur, area und Agent bezeichnet werden. Eingebettet in einen systemtheoretischen Bezugsrahmen werden die Beziehungen zwischen diesen Identitäten beleuchtet und die häufige Gegenüberstellung von homogener und fragmentierter Identität hinterfragt.

Show description

Read or Download Die Identität der Organisation und die Organisation der Identität PDF

Similar german_14 books

Die Deutschen Parteiprogramme: Vom Erwachen des Politischen Lebens in Deutschland bis zur Gegenwart

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Simultan hybride Qualitätsstrategie im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten: Erfolgreiche Synthese von Kosten- und Qualitätsvorteilen

Kreditinstitute stehen im Privatkundengeschäft derzeit vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits sind Reaktionen auf den Strukturwandel nötig, andererseits gilt es, die andauernde Ertragsschwäche zu bekämpfen. Die Folge ist eine Intensivierung des Wettbewerbs. Vor dem Hintergrund der bankbetrieblichen Konkurrenzsituation untersucht Andreas Bruns, unter welchen Voraussetzungen Kreditinstitute den dringend benötigten Wettbewerbsvorteil mit Hilfe einer simultan hybriden Qualitätsstrategie erreichen können.

Additional resources for Die Identität der Organisation und die Organisation der Identität

Sample text

Ihre transaktionskostenrelevanten Charakteristika erst im Rahmen nationaler institutioneller Entwicklungspfade definiert und d. h. nicht als unabhängige Variable vorausgesetzt werden können. Wo ausreichend qualifizierte Arbeitskräfte und stützende überorganisationale Institutionen vorhanden sind, können Transaktionen mehr Unsicherheit in sich aufnehmen, können Arbeitsaufgaben breiter und offener definiert und die Ermessensspielräume ausgedehnt werden. Institutionen wie etwa die Gewerkschaften können Einfluss auf die Spezifität von Arbeitsleistungen nehmen.

Organisationen sind abhängig von vielen Akteuren in ihrer Umwelt, die Ressourcen kontrollieren, die sie benötigen. Um diese Unsicherheit zu reduzieren, werden Mechanismen entwickelt, die die Zu- und Abflüsse von Ressourcen sicherstellen sollen, etwa Marketing, Lobbyarbeit oder die Integration anderer Unternehmen durch Fusionen (Pfeffer/Salancik 1978). Organisationen passen sich also nicht passiv an eine gegebene Umwelt an und werden auch nicht einseitig durch diese determiniert; sie versuchen vielmehr diese Umwelt zu beeinflussen und die Abhängigkeiten von dieser zu verringern: Sie stehen in einem interaktionistischen Verhältnis zu ihrer Umwelt (Schreyögg 2003).

Diese Ziele konstituieren und begrenzen sich wechselseitig und sie lassen sich durch keine gemeinsame Präferenzordnung harmonisieren. Konflikte bleiben latent fortbestehen in vorläufigen Quasi-Lösungen, in alltäglichem Gezerre und in der sequentiellen Verfolgung mal des einen, mal eines anderen Ziels (Cyert/March 1995; Becker et al. 1988). Mächtige Akteure versuchen nach Maßgabe ihrer Interessen, Formen in diese Kontingenzen zu prägen. Dabei stößt jeder Versuch, bestimmte Interessen durchzusetzen bzw.

Download PDF sample

Rated 4.07 of 5 – based on 10 votes