Die Entwicklung der Trinitätslehre des Basilius von Cäsarea by Volker Henning Drecoll

By Volker Henning Drecoll

Initially offered because the author's thesis (doctoral)--Evangelisch-Theologische Fakulteat der Westfealischen Wilhelms-Universiteat in Meunster, 1995.

Show description

Read Online or Download Die Entwicklung der Trinitätslehre des Basilius von Cäsarea PDF

Best church history books

Robert H. Gardiner And the Reunification of Worldwide Christianity in the Progressive Era

  In his time, Robert Hallowell Gardiner III (1855–1924) was once the guts and soul of the revolutionary Era’s circulation to set up cooperation between all Christian church buildings. Gardiner’s legacy this present day is the area Council of church buildings. From his domestic at the Kennebec River and from the Maine city that bears his family’s identify, Gardiner carried on an in depth letter-writing crusade on behalf of the reunion of globally Christianity.

Cristiani in armi. Da Sant'Agostino a papa Wojtyla

Quando una religione monoteista si investe del potere terreno o vi si accorda, los angeles strage in nome di Dio è sicura. Rossana RossandaDall'antichità cristiana ai maestri dei secoli XII-XIII, dalle Crociate alle guerre contro gli eretici, dalla giustificazione dei massacri dei popoli del nuovo mondo alle posizioni durissime di Lutero e Calvino: in keeping with tutti l. a. guerra è un momento in cui si realizza los angeles giustizia di Dio, che ovviamente è sempre dalla parte di chi l. a. promuove.

God - A brief history

Not only in phrases, yet in paintings, dance, tune and silence -- this publication is the right assessment for viewing divinity from each standpoint. The heritage of God can't potentially learn. how will you write the heritage of 1 who's outdoors time and area, and who has no starting and no finish? however, the will to appreciate and event the divine is a primary human want.

Additional resources for Die Entwicklung der Trinitätslehre des Basilius von Cäsarea

Sample text

Die Progymllaslllata des Hermogenes sind wohl unecht (vgl. Jh. Jh. wurde Hermogenes im byzantinischen Raum zur maßgeblichen Autorität, vgl. s SCHISSEL, Klio 21, 372f. Von Theons Progymllasmata ist eine armenische Übersetzung erhalten, so daß eine gewisse Verbreitung im Osten vorauszusetzen ist. s, vgl. BRZOSKA, PRE 1,2797) und des Nikolaos Sophistes (* 430, vgl. STEGEMANN, PRE 17/1, 424f) setzen die Verbreitung der Progymllaslllata Theons und Hermogenes' wohl voraus. Jh. bekannt war. OlTOI zum AE'YEtP übergehen und nennt die Meinung der 7rCXAOllOt, daß man vor der Rhetorik mit der Philosophie in Berührung gekommen sein müsse (Theon, ProgYlllllasmata 145f; 25/1-7).

Die Analyse begegnet in der Form der Übertragung biblischer Aussagen auf die abstrakten, zur Debatte stehenden Aussagen. Hinzu kommt der große Bereich der Polemik, wobei sich Basilius auf die Form "Apologie" bezieht, die er für unglaubwürdig hält (EK 70U Ot7rL(}&POV), außerdem nachweist, daß Eunomius das Ziel nur indirekt ansteuert und viele überflüssige Erläuterungen anstelle der von ihm behaupteten Schlichtheit einsetzt (EK 70U Otavf-Lf/Jopov) und dabei immer wieder Eunomius' Person sowie seine Theologie als unverschämte Blasphemie diskreditiert (EK 58 Vgl.

Andere Passagen formulieren ansatzweise systematisch einen Sachverhalt und heben sich ebenfalls von den eigentlich widerlegenden Passagen dadurch ab, daß sie keinen direkten Bezug auf Eunomius und seine Apologie nehmen. 50) zeigt, daß die Apologie des Eunomius von Basilius nicht gleichmäßig bearbeitet worden ist. Auffällig ist, daß die Kapitel 21-28 bis auf zwei kleine Ausnahmen gar nicht angeführt werden, AE III weicht also äußerlich deutlich von AE I und 11 ab, Vgl. HAUSCHILD, PNEUMATOMACHEN 227fund VigChr 24, 123.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 7 votes