Die Diathermie by J. Kowarschik

By J. Kowarschik

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Die Diathermie PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer approach a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Extra resources for Die Diathermie

Sample text

Einen Apparat konstruiert, der in Verbindung mit jedem Diathermieapparat gebraucht werden kann (Abb. 24). Er beruht gieichfalls auf dem Prinzip des Spannungsteilers und gestattet, den Strom durch Verschieben eines' Gleitkontaktes in feinster Weise abzustufen. Der Apparat tragt gleichzeitig einen kleinen Strommesser, mit dem Strome bis zu einer Starke von 0,6 Ampere gemessen werden konnen. Die MeBeinrichtung. Um den durch den Patienten flieBenden Strom messen zu konnen, brauchen wir eine Einrichtung, bestehend aus einem Amperemeter.

Nicht selten erscheint es wiinschenswert, zwei Korperstellen gleichzeitig zu durchwarmen, weil deren Behandlung nacheinander fiir den Kranken wie fiir den Arzt ebenso zeitraubend als ermiidend ware. Wir werden im speziellen Teil sehen, daB sich das bei zwei symmetrischen Korperteilen, sagen wir zwei Kniegelenken, ohne weitere Behelfe machen laBt. Man braucht nur den vom Apparat kommenden Strom in zwei Zweige zu teilen, von welchen der eine durch das eine, der zweite dutch das andere Gelenk geht, was man als Parallelschaltung bezeichnet.

Zum AnschluB der Elektroden an den Diathermieapparat beniitzt man Kabel, die geniigend stark isoliert sein miissen, um einen Funkeniibergang bei einer Beriihrung auszuschlieBen. Diese Kabel tragen an dem einen Ende eine Klemme, welche die Elektrodenplatten zangenartig faBt. lch beniitze seit Jahren die in Abb. 49 wiedergegebene Klemme. Ihre Branchen tragen an der Innenseite ein GebiB gleich den bekannten GefiiBklemmen, so daB ein zufalliges Abgleiten von der Elektrode ganz ausgeschlossen ist. Darauf aber ist das allergroBte Gewicht zu legen.

Download PDF sample

Rated 4.25 of 5 – based on 22 votes