Die Determinanten by Netto E.

By Netto E.

Show description

Read or Download Die Determinanten PDF

Best german_15 books

Virtuelle Arbeitsstrukturen und organisationales Commitment: Das Büro als entscheidender Faktor sozialer Identifikation

Raumflexible Arbeitskonzepte wie die Telearbeit lassen auf einen abnehmenden Stellenwert des Arbeitsraums Büro und auf eine Veränderung des Beziehungsgefüges zwischen Mitarbeiter und organization schließen. Es stellt sich die Frage nach der Bindung eines Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber und nach den Auswirkungen auf Leistungs- und Kündigungsbereitschaft.

Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche des Gleitschleifens dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben konkrete Hinweise für die praktische Arbeit. In der aktuellen Auflage wurden die Kapitel zur Abwasserbehandlung und zu den Topf-Vibratoren deutlich erweitert.

Unternehmensberatung und Partizipation: Eine empirische Untersuchung in Krankenhausunternehmen

Peter Brückner-Bozetti geht der Frage nach, welchen Einfluss die Partizipation der Mitarbeitenden auf den Beratungsprozess in Unternehmen hat und kann mit seiner Studie ein komplexes Ursache-Wirkungsgeflecht darstellen. Dabei thematisiert der Autor insbesondere die Bedeutung der Integration von Fach- und Prozesskompetenz, die konkrete Gestaltung von Partizipation sowie die Handlungsstrategien der Akteure in Beratungsprozessen.

Extra info for Die Determinanten

Sample text

Schließlich ist die tatsächliche Zahlungssteuerquote, die sog. Cash-Tax rate von Bedeutung, um zu ermitteln, welche Steuern bspweise als Steuervorauszahlungen oder als Abschlusszahlung für welches Jahr tatsächlich abgeflossen sind, und den aktuellen Cashflow belasten (Abb. 2 Temporäre Differenzen Temporäre Differenzen entstehen, wenn der lokale Steuergesetzgeber und das Unternehmen unterschiedliche Auffassung sind, wann (nicht ob überhaupt) Einnahmen oder Ausgaben in die Berechnung des steuerpflichtigen Einkommens einzubeziehen sind.

Das Unternehmen hat im Beispielsfall eine passive Latenz zum Jahresende 10 von 8 GE. Durch die im Sachverhalt beschriebene Unsicherheit der zukünftigen Ergebnisse können aktive Differenzen bis in Höhe von 8 zu aktiven latenten Steuern (DTA) führen. Auf dieser Basis kann eine aktive latente Steuer von 2,4 gleich 8 mal Steuersatz 30 % im Jahr 10 maximal gebildet werden. Die latenten passiven Steuern oder Ansprüche, die im Jahresabschluss bilanziert werden, ist der Nettosaldo des Reportingjahres. Für das Jahr 10 ergibt sich ein Anstieg an passiven Latenzen von 0,9 GE (DTL Anstieg), die aktiven temporären Differenzen und Steuern darauf sinken um 1,2 GE.

Grafisch stellt sich die Entwicklung der passiven Latenz wie in Abb. 26 dar. 52 2 Tax Accouting Abb. 25 Abschreibungsverlauf Abb. 26 Entwicklung der passiven Latenz Die Auswirkungen auf das steuerpflichtige Einkommen sind deshalb entsprechend (s. Abb. 27). Der zyklische Effekt von passiven latenten Steuern tritt nicht immer für alle Bilanzlinien in der beschriebenen Form ein. Einige passive latente Steuerpositionen werden beispielsweise niemals zu einer Steuerzahlung führen. Werden aufgrund einer sog.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 9 votes