Die Aufzeichnung des Geländes beim Krokieren für by Paul Kahle

By Paul Kahle

This e-book used to be digitized and reprinted from the collections of the collage of California Libraries. It was once made out of electronic photographs created during the libraries’ mass digitization efforts. The electronic photos have been wiped clean and ready for printing via automatic tactics. regardless of the cleansing technique, occasional flaws should be current that have been a part of the unique paintings itself, or brought in the course of digitization. This e-book and millions of others are available on-line within the HathiTrust electronic Library at www.hathitrust.org.

Show description

Read Online or Download Die Aufzeichnung des Geländes beim Krokieren für geographische und technische Zwecke PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer process a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Additional info for Die Aufzeichnung des Geländes beim Krokieren für geographische und technische Zwecke

Example text

III. 31. 55 E. Bodenart, Beschaffenheit und Abbau fur technische Zwecke. 32. Kulturboden s. u. Acker, Wiesen, Garten. Moorboden. Signatur wie fiir feuchte Bodenstellen, jedoch gestrichelt. Mit aufgesetzten Vegetationszeichon (Gras, Heide, Gestriipp). Abb. 14. I Wie fiir feuchte Bodenstellen (Hellblau) mit braunen ZwiBchenstrichen. T. I. 7. I I I I I Z·~d{"9~ Abb. 22. Lehm. i:lchraffierung mit Punktierung und aufgeschriebenem L. 22. Schraffierung in Orange. T. III. 24-27. M ergel. Schraffierung mit aufgesetzten, kleineren, wagrechten Strichen; nahere Bezeiehnung mit M.

Felsplatten). Dasselbe in Braunrot (blass). J I. 13. Anstehender Fels an Abhangen, Felswallden. Unregelml1Bsige und krtiftige Schraffierung. ALb. 13. Hohenlinien werden nicht urn die Felspartie herumgefiihrt, sondern bleiben unausgezogen. Senkrechte Felsen durch starke Schummerung oder schwarze Streifen. Dasselbe in Braun. T. II. 11, (s. ) Felsige Abhange, anstatt in Braun, mit Braunrot schraffiert; senkrechte Felswlinde mit braunrotem Streifen. 6. III. 2. 33. Sand-, Kies-, Thongruben, Steinbriiche.

Kleine Quadrate in geraderLinie denWasserlaufdllrchset~end, mit 'Va~sC'r1iuien umgeben. w. Karmin, mit blancn Wasserlinien. Wehr. Wie StUtzmanern, jmloch breilere Steinlagen. Rohe Wehre mit 2-3 Lagon nnregelmussiger Steinfignren. Dnsselbc mit ZinllObel' bezw. ) leieht Uberzogen oder ganz in Zinnober bezw. Karmin, vgl. T. III. 43. Schleu se, Schu tze n. Gew6hnlich zwei Pfosien bezw. i\:[auerenden, flussaufw~irts verhundcn mit Qnerstrich. Abb. 9. Pfosten schwarz, l\fauerwerk ZinnollC'f, Qurrstrich schwarz.

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 16 votes