Der Kranke als Fahrzeuglenker: Mit jeweils einem Beitrag by Professor Dr. med. Hans Peter Hartmann (auth.)

By Professor Dr. med. Hans Peter Hartmann (auth.)

Show description

Read Online or Download Der Kranke als Fahrzeuglenker: Mit jeweils einem Beitrag über die rechtlichen Verhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland von H.J. Wagner und in Österreich von H. Patscheider PDF

Best german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Extra info for Der Kranke als Fahrzeuglenker: Mit jeweils einem Beitrag über die rechtlichen Verhältnisse in der Bundesrepublik Deutschland von H.J. Wagner und in Österreich von H. Patscheider

Example text

Defekte in der unteren Gesichtsfeldhiilfte beider Augen, auch wenn sie nur einen Quadranten betreffen, Storungen der SchluBfahigkeit der Augenlider, Auftreten von Doppelbildem, totale Farbenblindheit oder hochgradige Nachtblindheit. 8. Farbuntiichtigkeit fUr Rot vom Grade einer Protanopie. 23 9. Mangelhafte Sehscharfe. 10. Mangelhaftes Horvermogen oder Storungen des Gleichgewichtes. Hierzu ist anzuftigen, daB Einaugige zum Lenken von Kraftfahrzeugen der Gruppen A, B und F geeignet sind, wenn der Verlust der SehHihigkeit des einen Auges mindestens 12 Monate zuriickliegt und durch einen facharztlichen Befund beim sehenden Auge ein normales Gesichtsfeld und eine Sehschiirfe von mindestens 6/8 festgestellt wurden.

2, lit. d des § 10 des Arztegesetzes von groBer Bedeutung, weil er bestimmt, daB die Schweigepflicht nicht mehr besteht, "wenn die Offenbarung des Geheirnnisses nach Art und Inhalt durch Interessen der 6ffentlichen Gesundheitspflege oder der Rechtspflege gerechtfertigt ist". Dem Arzt wird hier die M6glichkeit eingediumt, bei Kollision zweier Rechtsguter - namlich der Verschwiegenheit uber die ibm anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse und dem Interesse der Offentlichkeit - selbst eine verantwortliche Interessenabwagung vornehmen zu durfen [150], wobei das geringerwertige Rechtsgut zugunsten des h6herwertigen in den Hintergrund tritt.

Ebenso ist selbstverstandlich, daB die Fahrpause noch eine gewisse Zeit nach der Geburt fortdauern muB, vor allem auch nach einem Kaiserschnitt. Deshalb eriibrigt sich i. allg. die Abgabe eines Gurttragdispenses. Wahrend der Schwangerschaft ist es erwiesenermaBen giinstig, wenn der Beckengurt getragen wird, wobei er allerdings tief angelegt werden solI (unterhalb des Beckenkamms). 3. Klimakterium. Es handelt sich urn eine Phase gesteigerter Labilitat, welche bei etwa einem Drittel der Frauen in der Form gewisser StOrungen empfunden wird.

Download PDF sample

Rated 4.02 of 5 – based on 24 votes