Der diabetische Fuß: Interdisziplinäre Diagnostik und by Anke Eckardt, R. Lobmann

By Anke Eckardt, R. Lobmann

Das Buch hebt auch in der 2. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage den interdisziplinären Charakter der Behandlung des diabetischen Fußsyndroms hervor. Nur in einem ausgewogenen Zusammenspiel von operativ und nicht-operativ tätigen Ärzten sowie den entsprechenden medizinischen Assistenzberufen ist eine umfassende und die Extremität erhaltende Therapie möglich. Die Umsetzung des Gelesenen in die Praxis erleichtern die therapeutischen Algorithmen und die vielen Handlungsempfehlungen, die die Autoren geben. Zahlreiche Abbildungen/Bildserien veranschaulichen darüber hinaus die Inhalte.

Show description

Read Online or Download Der diabetische Fuß: Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie PDF

Similar german_15 books

Virtuelle Arbeitsstrukturen und organisationales Commitment: Das Büro als entscheidender Faktor sozialer Identifikation

Raumflexible Arbeitskonzepte wie die Telearbeit lassen auf einen abnehmenden Stellenwert des Arbeitsraums Büro und auf eine Veränderung des Beziehungsgefüges zwischen Mitarbeiter und enterprise schließen. Es stellt sich die Frage nach der Bindung eines Mitarbeiters an seinen Arbeitgeber und nach den Auswirkungen auf Leistungs- und Kündigungsbereitschaft.

Praxiswissen Gleitschleifen: Leitfaden für die Produktionsplanung und Prozessoptimierung

Dieses Fachbuch stellt sehr anschaulich und in verständlicher Sprache alle wichtigen Bereiche des Gleitschleifens dar. Viele Tabellen mit Richtwerten und Diagrammen geben konkrete Hinweise für die praktische Arbeit. In der aktuellen Auflage wurden die Kapitel zur Abwasserbehandlung und zu den Topf-Vibratoren deutlich erweitert.

Unternehmensberatung und Partizipation: Eine empirische Untersuchung in Krankenhausunternehmen

Peter Brückner-Bozetti geht der Frage nach, welchen Einfluss die Partizipation der Mitarbeitenden auf den Beratungsprozess in Unternehmen hat und kann mit seiner Studie ein komplexes Ursache-Wirkungsgeflecht darstellen. Dabei thematisiert der Autor insbesondere die Bedeutung der Integration von Fach- und Prozesskompetenz, die konkrete Gestaltung von Partizipation sowie die Handlungsstrategien der Akteure in Beratungsprozessen.

Extra resources for Der diabetische Fuß: Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie

Sample text

Sie ist vorne stärker als hinten gekrümmt. In seitlicher Ansicht zeigt sich die Trochlea tali geometrisch als Zylindermantelausschnitt von ca. 2 cm Durchmesser und einer Bogenlänge von 120°. Die konkave Fläche der Malleolengabel hat jedoch nur eine Bogenlänge von 80°. Dadurch ist in jeder Stellung des Gelenkes nur 1/3 der Trochlea von der Tibiafläche bedeckt (Lippert 2003; Macho et al. 1991). Die Seitenränder der Rolle konvergieren nach dorsal, dadurch ist die Rolle vorne um 4–5 mm breiter als hinten.

Als konkave Gelenkfläche artikuliert hier die Facies articularis inferior der Tibia, die in der Mitte einen stumpfen First trägt, der mit einer seitlichen Rinne an der Trochlea tali artikuliert. Somit beschränkt sich die Belastungsfläche bei geringer Krafteinleitung auf die beiden Talusrollkanten. Die angedeutete Keilform der Trochlea führt dazu, dass bei Plantarflexion ein größeres »joint play« vorhanden ist als bei Dorsalflexion (»close packed position«; Putz u. MüllerGerbl 1991; Seiler 1999).

Die Dorsalseite wird durch das Lig. talonaviculare, das den Taluskopf mit dem Os naviculare verbindet, verstärkt. Es tritt mit den Lig. deltoideum (pars tibionavicularis) in Verbindung. Lateral liegt das Lig. calcaneonaviculare. Es bildet mit dem Lig. calcaneocuboideum das Lig. bifurcatum. Es vereinigt die Art. talonavicularis mit der Art. calcaneocuboidea zum Chopart-Gelenk, einer Gelenklinie, die als Amputationslinie klinische Relevanz besitzt. Dieses V-förmige Band zieht über die Gelenklinie und wird als Schlüsselband bezeichnet (.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes