Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur by Georg Schreiber (auth.)

By Georg Schreiber (auth.)

Show description

Read or Download Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer procedure a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Extra info for Der Bergbau in Geschichte, Ethos und Sakralkultur

Sample text

1939, S. 38ff. 68 Ep. 77, bei Migne, PL IV, col. ercq, col. 468. , col. 470. 70 Gunter, Legende. S. 202. Zum Sich-bffnen des Berges s. Weiser, Berg, bei Hanns Băchtold-Stăubli, Handw6rterbuch des deutschen Aberglaubens, 10 Bde. Berlin u. Leipzig 1927-1942, 1, Sp. 1051f. 71 Pau/y-Wissowa, Real-Enzyklopădie der klassischen Altertumswissenschaft, 2. Reihe, 5. Halbbd. Stuttgart 1927, Sp. 2287, iiber die Zwangsarbeiten in Sirmium. Bergwerkspatrozinien 35 mit den ramischen Quatuor coronati gleichgesetzt werden.

S. 28, Nr. 24. Ferber, Bohmen. S. 96. - Dazu Georg Schreiber, Das Turkenmotiv und das deutsche Volkstum, bei G. Schreiber, Volk und Volkstum, 3. Munchen 1938, S. 9-54. 126 Beschreibung, S. 28, Nr. 24. 127 Ferber, Bohmen. S. 58. f Spirkner, Zum Corona-Kult, bei G. Schreiber, Volk und Volkstum, 3. S. 300-323. - LeopoJd Schmidt, Corona, Religiose Volkskunde. In: LThK 3 2 , Sp. ). 128 Ferber, Bohmen. S. 63. , S. 64. 124 125 44 Das Bergwerk in Recht, Liturgie, Sakralkultur ben. Doch iiberwiegt in der Titelgebung der neutestamentliche Anteil und ebenso die Abfolge der Kirchengeschichte und Kultgeschichte mit ihren Martyrern, Bekennern und sonstigen Heilbringern bei weitem, zumal da sich die von der Kunst gepflegten Attribute einfinden, die sich zugleich volkhaft fiir die verschiedensten Erwerbszweige an1assen.

77, bei Migne, PL IV, col. ercq, col. 468. , col. 470. 70 Gunter, Legende. S. 202. Zum Sich-bffnen des Berges s. Weiser, Berg, bei Hanns Băchtold-Stăubli, Handw6rterbuch des deutschen Aberglaubens, 10 Bde. Berlin u. Leipzig 1927-1942, 1, Sp. 1051f. 71 Pau/y-Wissowa, Real-Enzyklopădie der klassischen Altertumswissenschaft, 2. Reihe, 5. Halbbd. Stuttgart 1927, Sp. 2287, iiber die Zwangsarbeiten in Sirmium. Bergwerkspatrozinien 35 mit den ramischen Quatuor coronati gleichgesetzt werden. Der geriiusch10se Tod dieser Bergarbeitergruppen wuf3te im allgemeinen nichts um das dramatische Verhar zwischen dem Richter und den Angeklagten, das etwa die Diakone Laurentius und Vincenz Levita auszeichnet, oder um jene ebenfalls bewegte Vernehmung durch den Richter Lysias, die dem ărztlichen Briiderpaar Kosmas und Damian eine iiberlegene und sieghafte Stellung gibt.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 16 votes