Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch by Dr. Nina Baur, Dr. Sabine Fromm (eds.)

By Dr. Nina Baur, Dr. Sabine Fromm (eds.)

Show description

Read Online or Download Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch PDF

Similar german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Extra resources for Datenanalyse mit SPSS für Fortgeschrittene: Ein Arbeitsbuch

Example text

Pers. Pers. Pers. Pers. Pers. l X X X X X Var. sav. sav. So wird aus zwei Datensatzen mitjeweils fiinfFallen ein Datensatz mit sechs Fallen. Die Zellen von Person C fUr die Variablen 1 bis 4 bleiben ebenso leer ("sysmis") wie die Zellen von Person E fUr die Variablen 5 bis 8. sav, die noch nicht geoffnet ist als Schliisseltabelle defmiert. sav" /BY ide EXECUTE. sav keine zusatzlichen FaIle, d. h. sav,erscheint im Ergebnis nicht. sav enthalten war, also in dem Datensatz, der "FaIle liefert". sav.

Mittels SELECT IF FaIle oder mittels GET FILE ... /KEEP Variablen geloscht wurden - sollte der Datensatz immer unter einem neuen Namen gesichert werden!!! Auch die Datensatze fUr 1998 mUssen zunachst nach den SchlUsselvariablen sortiert sein. sav - dem Datensatz mit personenbezogenen ("p") Daten fUr 1998 (,,0"), die bereits von der Stichprobenziehung her bekannt sind ("brutto"). Das sind z. B. Geburtsdatum, Geschlecht, Nationalitat und Stellung im Haushalt. sav" /KEEP = hhnr hhnrakt persnr ogeburt osex opnat ostell.

Bei anderen univariaten MaBen und bei Tabellen arbeitet SPSS auch mit der entsprechenden Logik: Will man eine Haufigkeitstabelle berechnen, zahlt SPSS zusammen, wie oft welcher Wert in einer Spalte vorkommt, und stellt diese Werte tabellarisch dar. Will man den Modus berechnen, zahlt SPSS erst die Werte in einer Spalte zusammen und tiberpruft dann, welcher Wert am haufigsten vorkommt, usw. Bei bivariaten MaBen ist das Vorgehen dasselbe, nur dass SPSS nun die Werte von zwei Spalten verwendet. Bei multivariaten Verfahren (z.

Download PDF sample

Rated 4.23 of 5 – based on 14 votes