Das Problem der Entwicklung unseres Planetensystems: Eine by Friedrich Gerhard Konrad Nölke

By Friedrich Gerhard Konrad Nölke

Show description

Read Online or Download Das Problem der Entwicklung unseres Planetensystems: Eine kritische Studie PDF

Similar german_8 books

Die Quarzlampe: ihre Entwicklung und ihr heutiger Stand

Bei der zunehmenden Verbreitung und den vielen Eigentiimlich keiten der Quarzlampe hat sich das Bediirfnis nach einer procedure a tischen Zusammenstellung ihrer Eigenschaften und einer iibersicht lichen Beschreibung ihrer konstruktiven Einzelheiten geltend gemacht. Zur Fiillung dieser Liicke solI die vorliegende Schrift beitragen und den, der praktisch mit der Lampe zu tun hat oder an ihrer Weiter entwicklung arbeiten will, unterstiitzen.

Die Diathermie

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Das Neue Steuerungsmodell — Chance für die Kommunalpolitik?

Wichtigstes Anliegen des Neuen Steuerungsmodells, das seit einiger Zeit die kommunalpolitische Diskussion beherrscht, ist ein effizientes und effektives administration. Neben der kommunalen Daseinsvorsorge, einer Domäne der Verwaltung, steht jedoch gleichberechtigt die Selbstverwaltung durch die Bürgerschaft.

Kennzahlen und Kennzahlensysteme als Mittel der Organisation und Führung von Unternehmen

Der Verfasser der vorliegenden Arbeit ist wissenschaftlicher Assistent am Institutfiir Vergleichen de Betriebswirtschafislehre der Universitat Miinchen und hat mich als dessen Vorstand gebeten, ein V orwort zu der vorliegenden Veroffentlichung zu schreiben. Am einfachsten kann guy sich dieser Aufgabe entledigen, indem guy eines der ublichen GefaIligkeitsvorworte verfaBt, die sich in freundlichen Lobpreisungen uber Verfasser und Werk ergehen, vom wissenschaftlichen Standpunkt aus aber auBerst unergiebig sind.

Extra resources for Das Problem der Entwicklung unseres Planetensystems: Eine kritische Studie

Example text

Weil die Apsidenlinien der Planetenbahnen in bezug auf die Fortschreitungsrichtung der Sonne im Nebel sehr verschieden orientiert sein konnen, so hat es Interesse, fur die Anderungen der Elemente einen mittleren Wert festzustellen 1 ). Einen solchen Qlittleren Wert findet man, wenn man von den Anderungen in den 4 Hauptlagen das arithmetische Mittel nimmt. hn ist die Aufstellung eines Mittelwertes gerechtfertigt, do. sich infolge der Drehung der Apsiden1inie die Lag& der Bahn zur Fortschreitungsrichtung der Sonne bestandig andert.

Mittlerer Wert der storungen. gen sehr verschiedenartig sind. Weil die Apsidenlinien der Planetenbahnen in bezug auf die Fortschreitungsrichtung der Sonne im Nebel sehr verschieden orientiert sein konnen, so hat es Interesse, fur die Anderungen der Elemente einen mittleren Wert festzustellen 1 ). Einen solchen Qlittleren Wert findet man, wenn man von den Anderungen in den 4 Hauptlagen das arithmetische Mittel nimmt. hn ist die Aufstellung eines Mittelwertes gerechtfertigt, do. sich infolge der Drehung der Apsiden1inie die Lag& der Bahn zur Fortschreitungsrichtung der Sonne bestandig andert.

Und dr 2 = const. herleiten. lleler Entwicklung ~ T = m' m (g)2 (p')3/ e' p , 9 und fur kreisformige Bahnen T ~ 2(v-~e2ndl fk~[I-(::r(·-ll = im zweiten FaIle 2* Einleitung. 20 und T = (r;p)t VkF [1- (mmO )2(. - 2)] . m ,lPkP_" 2(v-2)e2nbZ In allen fUr T' : T und T hergeleiteten Formeln konnen die GroBen m, p, e, m', p', e' gegen die entsprechenden mit dem Index 0 versehenen vertauscht werden, wenn in den Ausdriicken fur T gleichzeitig das Vorzeichen geandert wird. Bleibt die Dichte der Planetenmasse konstant, so hat v den Wert - l/S.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 24 votes