Das britische Regierungssystem by Dr. Gerhard A. Ritter (auth.)

By Dr. Gerhard A. Ritter (auth.)

Show description

Read Online or Download Das britische Regierungssystem PDF

Best german_14 books

Die Deutschen Parteiprogramme: Vom Erwachen des Politischen Lebens in Deutschland bis zur Gegenwart

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Simultan hybride Qualitätsstrategie im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten: Erfolgreiche Synthese von Kosten- und Qualitätsvorteilen

Kreditinstitute stehen im Privatkundengeschäft derzeit vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits sind Reaktionen auf den Strukturwandel nötig, andererseits gilt es, die andauernde Ertragsschwäche zu bekämpfen. Die Folge ist eine Intensivierung des Wettbewerbs. Vor dem Hintergrund der bankbetrieblichen Konkurrenzsituation untersucht Andreas Bruns, unter welchen Voraussetzungen Kreditinstitute den dringend benötigten Wettbewerbsvorteil mit Hilfe einer simultan hybriden Qualitätsstrategie erreichen können.

Additional resources for Das britische Regierungssystem

Sample text

Mai 1837 eine Untersuchung durch ~dieses Gericht ausschließt, fallengelassen werden ... Im ganzen scheint mir die wahre Lehre diese zu sein: daß jedes Gericht, vor das eine Klage über eine Sache gebracht wird, die allgemein und augenscheinlich unter seine Zuständigkeit fällt und in der im Laufe des Verfahrens die Vollmachten und Privilegien und die Zuständigkeit eines anderen Gerichtshofes in Frage gestellt werden, notwendigerweise über das Ausmaß jener Vollmachten und Privilegien und jener Zuständigkeit entscheiden muß: und daß die Entscheidungen jenes Gerichtshofes, dessen Vollmachten, Privilegien und Zuständigkeit, was ihr Ausmaß betrifft, so in Frage gestellt werden, Autoritäten und, wenn ich so sagen darf, Rechtsbeweise über den Gegenstand sind, jedoch keine abschließenden.

Rechtsfall vor dem Court of Common Pleas. State Trials, herausgegeben von Thomas Bayly Howell, XI X, 1030. Einer der bedeutendsten Rechtsfälle in der englischen Verfassungsgeschichte, in dem das Verhältnis von Staatsräson und Freiheit des Individuums grundsätzlich klargestellt wird. Englische Regierungsstellen können ihre Handlungen nicht mit dem Hinweis auf eine Staatsnotwendigkeit begründen, sondern müssen ein ihnen gesetzlich übertragenes Recht geltend machen oder in Übereinstimmung mit den Regeln des Common Law handeln, um ihre Handlungen vor Gericht zu rechtfertigen.

D den Staatsämtern berufen. 14 Diese Bestimmung wurde veranlaßt durdl den sogenannten "Seven Bishops' Case", 1688. Sieben englisdle Bischöfe hatten in einer Petition den König gebeten, Bill of Iüghts, 1689 33 Daß die Errichtung oder Erhaltung eines stehenden Heeres im Königreiche in Friedenszeiten ungesetzlich ist, sofern es nicht mit Zustimmung des Parlaments geschieht. Daß die protestantischen Untertanen für ihre Verteidigung Waffen führen dürfen, die ihrem Stande angemessen und von den Gesetzen erlaubt sind.

Download PDF sample

Rated 4.82 of 5 – based on 37 votes