Berechnung von Drehstromnetzen: Berechnung stationärer und by Bernd R. Oswald

By Bernd R. Oswald

Dieses aus langjähriger Vorlesungstätigkeit entstandene Lehr- und Praxisbuch beschreibt die wichtigsten Berechnungsverfahren für Drehstromnetze in systematischer Fassung. Die äußerst vorteilhafte knotenorientierte Darstellung zieht sich dabei wie ein roter Faden durch das Buch. Schwerpunkte bilden die Berechnung mit Symmetrischen Komponenten im Frequenzbereich nach dem klassischen Knotenpunktverfahren und die Berechnung mit Raumzeigerkomponenten im Zeitbereich nach dem neuen Erweiterten Knotenpunktverfahren. Für die Berechnung beliebiger Fehlerzustände (Kurzschlüsse und Unterbrechungen) wird mit dem Fehlermatrizenverfahren ein neues universelles Verfahren vorgestellt, das gleichermaßen auf die Symmetrischen Komponenten und Raumzeigerkomponenten angewendet werden kann. Zahlreiche durchgerechnete Beispiele und MATLAB Programmcodes ergänzen die Ausführungen.

Show description

Read or Download Berechnung von Drehstromnetzen: Berechnung stationärer und nichtstationärer Vorgänge mit Symmetrischen Komponenten und Raumzeigern PDF

Similar german_14 books

Die Deutschen Parteiprogramme: Vom Erwachen des Politischen Lebens in Deutschland bis zur Gegenwart

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Simultan hybride Qualitätsstrategie im Privatkundengeschäft von Kreditinstituten: Erfolgreiche Synthese von Kosten- und Qualitätsvorteilen

Kreditinstitute stehen im Privatkundengeschäft derzeit vor einer doppelten Herausforderung: Einerseits sind Reaktionen auf den Strukturwandel nötig, andererseits gilt es, die andauernde Ertragsschwäche zu bekämpfen. Die Folge ist eine Intensivierung des Wettbewerbs. Vor dem Hintergrund der bankbetrieblichen Konkurrenzsituation untersucht Andreas Bruns, unter welchen Voraussetzungen Kreditinstitute den dringend benötigten Wettbewerbsvorteil mit Hilfe einer simultan hybriden Qualitätsstrategie erreichen können.

Extra resources for Berechnung von Drehstromnetzen: Berechnung stationärer und nichtstationärer Vorgänge mit Symmetrischen Komponenten und Raumzeigern

Example text

Erweiterte Nullsystemersatzschaltung der Wicklungsgrößen mit Sternpunkt-Erde-Impedanzen 48 2 Betriebsmittelgleichungen in Symmetrischen Komponenten Mit den zusätzlichen Sternpunktimpedanzen im Nullsystem nimmt die Gl. 52) folgende Form an. 121) Die Umstellung der Gl. 4 zusammengestellten Admittanzelementen. Dabei ist zu beachten, dass die Admittanzen der Wicklungen je nach Schaltung Stern- oder Dreiecksgrößen darstellen können. Die Admittanzen einer Wicklung in Dreieckschaltung sind um ein Drittel kleiner als die der äquivalenten Sternschaltung.

24. Ersatzschaltungen für die Generatoren, Motoren und Ersatznetze in Symmetrischen Komponenten mit Admittanzen und Quellenstrom im Mitsystem Das elektrische Drehmoment berechnet sich im quasistationären Zustand bei der Synchronmaschine aus (s. Gl. 135) und bei der Asynchronmaschine aus (s. Gl. 137) Die in den Ersatzschaltungen vorkommenden Ankerwiderstände, synchrone, transiente und subtransiente Reaktanzen erfragt man beim Maschinenhersteller. Die Nullimpedanzen der Maschinen liegen in der Größenordnung noch unter der subtransienten bzw.

Die im Dreieck geschaltete Unterspannungswicklung ist kurzgeschlossen, so dass sie bei oberspannungsseitig eingeprägtem Nullsystem eine Gegendurchflutung aufbringen kann. Ein Nullsystem kann weder auf der Unterspannungsseite eingeprägt werden, noch zwischen Unter- und Oberspannungsseite übertragen werden. 16. Nullsystemersatzschaltung der Schaltgruppe Yd5 mit auf die Oberspannungsseite umgerechneten Impedanzen Schaltgruppe Dy5 Die Oberspannungsseite ist im Dreieck geschaltet, die Unterspannungsseite im Stern.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 13 votes