Benchmarking Deutschland: Arbeitsmarkt und Beschäftigung : by Werner Eichhorst

By Werner Eichhorst

Der Bericht Benchmarking Deutschland beurteilt den Wirtschafts- und Sozialstandort Deutschland im internationalen Vergleich. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung des Arbeitsmarktes und der Politikbereiche, die im Wesentlichen auf die Beschäftigungsdynamik einwirken. Ziel dieses Berichts ist die Erkennung von Stärken und Schwächen und die Suche nach praktisch umsetzbaren Reformansätzen. Das Benchmarking Deutschland, das erste seiner paintings, ist in enger Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe Benchmarking des Bündnisses fürArbeit entstanden. Es gründet sich auf einen umfassenden Bestand a global vergleichbaren Daten sowie die führende einschlägige Literatur und gibt in der kompakten und leicht zugänglichen shape eines Kompendiums die von den Akteuren gemeinsam anerkannten Datenlage wieder.

Show description

Read or Download Benchmarking Deutschland: Arbeitsmarkt und Beschäftigung : Bericht der Arbeitsgruppe Benchmarking und der Bertelsmann Stiftung PDF

Similar german_11 books

Ökumene und Gemeinde: Untersuchungen zum Alltag in Kirchengemeinden

InhaltDas Buch untersucht die Entwicklung der Beziehungen zwischenevangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Zeitraum von 1983 bis 1999in fünf Stadtteilen mit unterschiedlicher Sozialstruktur. Es fällt auf, wie stark die Kirchengemeinden ein Spiegelbildihrer sozialräumlichen Umwelt, ihrer Probleme und Auseinandersetzungen mitherausfordernden gesellschaftlichen Entwicklungen im Nahbereich darstellen.

Kriminal-politik: Unter redaktioneller Mitarbeit von Matthias Gasch

Kriminalpolitik wird von den Autoren des Buches als ein Politik-Programm verstanden, welches die Strategien, Taktiken und Sanktionsinstrumente beschreibt, mit denen die Institutionen der Inneren Sicherheit eine Optimierung der Verbrechenskontrolle zu erreichen versuchen. Derzeit sind Tendenzen zu beobachten, wonach sich die bislang nationwide und staatlich ausgerichteten Kriminalpolitiken „entgrenzen“: sichtbar vor allem in der zunehmenden Europäisierung der Inneren Sicherheit, beobachtbar aber auch anhand der steigenden Einbeziehung kommerzieller Akteure in die Produktion öffentlicher Sicherheit.

Additional info for Benchmarking Deutschland: Arbeitsmarkt und Beschäftigung : Bericht der Arbeitsgruppe Benchmarking und der Bertelsmann Stiftung

Example text

10% der Männer und rund sechs Prozent der Frauen im Jahre 2000 an der Gründung eines Unternehmens beteiligt waren. Darüber hinaus berichten die jüngsten Daten, dass der Anteil der Personen in Deutschland, die mit privatem Kapital an einer Unternehmensgründung beteiligt sind, im internationalen Vergleich mit rund vier Prozent überdurchschnittlich hoch ausfällt. Rahmenbedingungen Beim Zugang zu Forschung und Entwicklung beziehungsweise beim Transfer von Forschungsresultaten in die Wirtschaft schneidet Deutschland laut Expertenbefragungen günstig ab.

Dagegen wird eingewandt, dass eine solide berufliche Grundausbildung die Umstellung auf neue Tätigkeiten erleichtert. Sehr stark ausdifferenzierte und verfestigte Berufsbilder hemmen die Mobilität zwischen Berufen und die Weiterbildungsfähigkeit. Eine Berufsausbildung schafft zwar ein solides Fundament, kann aber zu einer Festlegung führen, die in einer Zeit beschleunigten ökonomischen Wandels problematisch ist und sowohl die Übernahme in den Betrieb nach der Ausbildung als auch die längerfristige Beschäftigungsfähigkeit beeinträchtigen kann.

Armut Wenn Armut nach einer weit verbreiteten Definition bei einem Einkommen von weniger als der Hälfte des Medianeinkommens vorliegt, so ist in Deutschland mit knapp acht Prozent nur ein vergleichsweise geringer Anteil der Bevölkerung als arm zu bezeichnen. Dies liegt an den Umverteilungseffekten des staatlichen Steuer- und Transfersystems, die in einer im internationalen Vergleich leicht unterdurchschnittlichen Spreizung der verfügbaren Haushaltseinkommen resultieren. Wesentlich höher sind Armut und Ungleichheit beispielsweise in den USA und Großbritannien.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 35 votes