30 Minuten für interkulturelle Kompetenz. 3. Auflage by Susanne Doser

By Susanne Doser

Show description

Read Online or Download 30 Minuten für interkulturelle Kompetenz. 3. Auflage PDF

Similar german_2 books

Intrusion Detection effektiv!: Modellierung und Analyse von Angriffsmustern

Intrusion-Detection-Systeme werden zum Schutz vor Angriffen von IT-Systemen eingesetzt. Sie erkennen Missbrauch, indem sie Systemereignisse mit bekannten Angriffsmustern vergleichen. Der praktische Einsatz dieser Systeme ist h? ufig von Fehlalarmen gepr? gt. Die Ursache liegt in unzureichenden Angriffsmustern.

Eine kurze Einführung in die Systemtheorie: Lehr- und Übungsbuch

Das Lehrbuch richtet sich vor allem an Studierende technischer Studiengänge an Hochschulen, Fachhochschulen und Berufsakademien. Die komplexen Konzepte und Zusammenhänge der sign- und Systemtheorie werden in anschaulichen, nachvollziehbaren Schritten dargestellt. Den Kern bilden dabei die Grundlagen zur mathematischen Beschreibung im Zeit- und Frequenzbereich linearer, zeitinvarianter Systeme.

Additional info for 30 Minuten für interkulturelle Kompetenz. 3. Auflage

Example text

Z Wie wichtig ist die Einteilung von Zeit und das Einhalten vorgesehener Zeiträume? z Gibt es Unternehmensgrundsätze, Verfahrens- und Verhaltensanweisungen? Wie intensiv werden diese gelebt? Wie Menschen mit wichtigen und persönlichen Errungenschaften und Leistungen umgehen, wird in dem Kapitel Gleichheits- und Statusorientierung beschrieben. Eine hohe Hierarchie und die damit einhergehenden Status-Errungenschaften zeigen sich z. B. in der Bedeutung gesetzter und erreichter Ziele, der Bereitschaft, das Privatleben dem Berufsleben anzupassen oder das Privatleben vom Berufsleben unterbrechen zu lassen.

47 4 4. Test: Selbsteinschätzung Auszug der Hauptunterschiede zwischen monochronem oder polychronem Umgang mit Zeit: Monochron Polychron Zeit ist Geld. (Deutsches Sprichwort) Von zwei Dingen wurde uns unendlich viel gegeben: Sand und Zeit. (Arabisches Sprichwort) Sehr hohe Zeitorientierung. Aufgaben werden sequenziell und nacheinander bearbeitet. Werden Termine nicht eingehalten, so mangelt es an Organisation bzw. Respekt gegenüber dem Partner. Berücksichtigung mehrerer Ereignisse zur gleichen Zeit.

Deutsche legen Wert auf fundierte, detaillierte Informationen. Franzosen ist eine förmliche, formelle Präsentation mit emotionalem Bezug zu Frankreich wichtig. Finnen legen Wert auf eine ruhige Präsentation, außerdem auf die Nennung moderner Trends und Qualitätsmerkmale. In Saudi-Arabien zählen vor allen Dingen Lebendigkeit und eine exzellente Rhetorik. In Japan erwartet man Ruhe, Harmonie, Höflichkeit, Form und Stil und einen guten Preis. 60 Kulturabhängige Abläufe von Meetings Meetings können interessant sein, lang oder kurz und auch unnötig!

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 7 votes